Spielbericht vom 10.0.2019

A-Jugend vs. SG Kenzingen/Herbolzheim

Am liebsten tun sie harzen

In der Üsenberghalle in Kenzingen erhöhte die A-Jugend am 10.02.2019 ihren Punktestand mit einer guten Mannschaftsleistung auf 20:0 Punkte bei 280:144 Toren. Zunächst hielt Julian im Tor das Team im Spiel, bis das erste Tor für den HSV in der 8. Minute fiel. Dann ging es aus einer beherzten Abwehr heraus stetig aufwärts. Über ein 11:7 in der Halbzeit sicherten sich unsere Jungs gegen die Gastgeber der SG Kenzingen/Herbolzheim mit einem 23:15 den Sieg. Natürlich hätten mehr Dinger reingemacht werden müssen. Frei nach Heiner Brand: „Und denkt dran. Das Runde muss in das Eckige“. So auch im Handballsong „Ball in der Hand“ von Auswechselbank. Fazit: Bei sehr guter Schiedsrichterleistung war die Partie packend, mit viel Einsatz und großen Emotionen auf den Zuschauerrängen.

Es Spielten: Julian Bauer, Erik Frisch (4/1), Nils Bergauer (2), Silas Ströble (6/2), Kay Siwkowski (2), Moritz Pötter (3), Jonathan Schmidt, Luca Philipp (2), Daniel Weis (1), Calvin Sigl (3)

Alex Frisch