Spielbericht vom 21.10.2017

Bezirksklasse: JSG Dreiland - HSV Schopfheim 28:25 (13:10)

 

Im zweiten Saisonspiel hatten wir uns vorgenommen 2 Punkte mit aus Weil nach Schopfheim zu nehmen. Gegen eine Weiler Mannschaft, die insbesondere durch 2 spielstarke Spieler geprägt war, schien das auch möglich zu sein. Leider machte uns die Weiler Abwehrarbeit diese Aufgabe sehr schwer. Wir kamen mit der offensiven Abwehrarbeit des Mittelspielers nicht klar und verspielten in den ersten 15 Minuten viele Bälle sinnlos. Fang- und Passfehler waren häufige Wegbegleiter unseres Angriffsspiels. Damit machten wir uns das Leben selber schwer. Mit der gegnerischen Manndeckung gegen einen unserer Spieler kamen wir hingegen gut klar. Andere Spieler übernahmen nun die Verantwortung und nutzten den sich nun ergebenden Freiraum für Tore. Leider machten wir immer wieder leichte Fehler und nutzten auch klare Torchancen nicht konsequent. So fühlten wir uns am Ende dann doch nicht so ganz als Verlierer, denn wir haben insgesamt eine gute Leistung abgeliefert. Nächste Woche spielen wir dann einfach konzentrierter und cleverer, wenn es dann im Heimspiel wieder gegen die JSG Dreiland 2 geht.

 

Wir sind ein … TEAM !!!

 

Spielfilm:

5.Min.: 2:3; 10.Min.: 6:5; 15. Min.: 9:5; 20. Min: 12:7; 25.Min.: 13:10;

30. Min.: 17:13; 35. Min.: 19:16; 40. Min.: 21:19; 45. Min.: 24:23; 50 Min.: 28:25.

 

Es spielten für den HSV Schopfheim:

 

Jonas (Tor), Keano, Tim (2), Noah (5), Paul (3), Marco (6), David, Fabian (9), Maks.