Spielbericht vom 12.11.2017

HSV Schopfheim – HG Müllheim/Neuenburg 17 : 21

 

Mit einiger Verspätung begann unser Heimspiel gegen Müllheim/Neuenburg. Meine Spieler hatten großen Respekt und fragten mehrmals ob sie wirklich gegen die sehr großgewachsenen Müllheimer ihr Gegner sei. Mit der schnellen Spielweise von Dan in der Mitte und Tim auf LA konnten wir aber die Müllheim/Neuenburg überraschen und konnten nach 8 min 6:1 in Führung gehen. Nun zeigte der Gegner seine Qualitäten und kämpfte sich wieder heran. Die Partie war dann über weite Strecken sehr ausgeglichen und keiner konnte sich absetzten. In der 34min führte Müllheim/Neuenburg 16:17. Nun wurde das Spiel noch Härter und unser  schnelles Spiel immer wieder Regelwidrig gestoppt.   Müllheim/Neuenburg bekam ihn dieser Schlussphase auch 3 Mal eine 2min Strafe aber da sie in der D-Jugend auffüllen dürfen und eine volle Bank hatten konnten wir keinen Vorteil daraus ziehen. Dazu kam auch, das meinen Jungs die Kraft ausging. So gewann Müllheim/Neuenburg die Partie. Besonders möchte ich noch zwei Spieler besonders erwähnen, Emile mit seinem erste Tor zum wichtigen 9:9 und Marcos 2 Tore in seinem ersten Spiel in dieser Saison. Insgesamt eine tolle Leistung vom Team!

 

 

Tim B. (Tor), Dan (4), Emile (1), Kevin (5), Marco (2), Mathias, Tim M. (5), Vincent