Saisonabschluß der D-Jugend 2018/19

Trainingsspiel bei den Kadetten Schaffhausen

Am Samstag machte sich die D-Jugend nochmals auf eine besondere Auswärtsfahrt. Im letzten Spiel durften die Jungs sich den Kadetten Schaffhausen stellen. Sichtlich beeindruckt kamen wir in der BBC-Arena in Schaffhausen an. Dort wo sonst die Profis vor 3.500 Zuschauern spielen, konnten unsere D-Jungs in dieser Zusammensetzung nochmals ran. In lockerer Atmosphäre spielten wir insgesamt 60 Minuten.

Anfangs hatten alle große Probleme mit dem Ball. Zudem war es das erste Mal für fast alle Spieler mit Harz zu spielen. In der Schweiz wird in der Inter-Serie mit Harzpflicht (!) gespielt. Solche Worte sind in unseren Hallen fremd. Gleich zu Anfang wurde auch deutlich, warum die Kadetten nächstes Wochenende um die Schweizer Meisterschaft der U13 spielen werden. Eine sehr offensive Abwehr mit pfeilschnellen Spielern galt es zu überwinden. Es dauerte einige Minuten bis sich alle an diese Konstellation gewöhnt hatten.

Mitte des ersten Drittels konnten wir aber auch unser erstes Tor unter lautstarkem Jubel des mitgereisten Schopfheimer Fanblocks feiern. Die Kadetten nutzen ihrerseits auch die Gelegenheit einigen jüngeren Spielern an dieses Leistungsniveau heranzuführen. So entwickelte sich ein munteres Spiel, auf dem alle ihre Gelegenheiten hatten und das Ergebnis an diesem Tag zweitrangig war. Im Laufe der Partie trauten sich die Schopfheimer immer mehr zu und konnten phasenweise das Spiel offen gestalten. Sobald jedoch der „1.Anzug“ auf der Platte war, wurde der Unterschied deutlich. Mit viermal Training in der Woche unter besten Bedingungen geht es da bereits in dieser Altersklasse richtig vorwärts. Am Ende eine tolle Erfahrung für die Jungs und Ansporn weiter fleißig zu trainieren.

Danke an @Yves Bartsch und den @Kadetten Schaffhausen für diese Gelegenheit. Wir würden uns freuen Euch in der Vorbereitung zur neuen Saison in Schopfheim begrüßen zu dürfen.


Es spielten: Jason, Maxim, Jonathan, Mika, Bastian, Sören, Matthias, Seymen, Ben, Maximilian