Spielbericht vom 01.12 & 07.12.2019

Spielbericht der wB-Jugend vom 01.12.2019
HSV Schopfheim vs. TV Bötzingen 28 : 16 ( 13 : 9)


Unser zweites Heimspiel stand am Sonntag auf dem Plan. Der TV Bötzingen war uns recht unbekannt und hatte bis jetzt die Tabelle mit nur 2 Minuspunkten angeführt. Aus diesem Grund wollten wir möglichst mit allen Optionen antreten. Besonders möchte ich mich bei Isabelle und ihren Eltern bedanken. Sie haben es noch am Samstagnachmittag möglich gemacht das Isabelle rechtzeitig zum Spiel da war. Mit ihrer sehr guten Leistung hat sie der Mannschaft gezeigt das sie momentan unverzichtbar ist.
Wir begannen konzentriert und kamen aus einer sicheren Abwehr heraus auch schnell ins Spiel, so dass wir nach 6 Minuten 5:1 führten. Unser Spiel war Variantenreich wir kamen über Außen, den Kreis und über den Rückraum zu Toren. Die Abwehr war im Laufe der ersten Halbzeit nicht immer optimal auf den TV Bötzingen eingestellt. Gerade die Nummer 8 kam viel zu oft zu einem freien Wurf aus dem Rückraum. Sie machte ihre 5 Tore zwischen der 5ten und 22 zigsten Minute. Wir waren in der Abwehr zu passiv und schauten zu oft zu. Wir hielten den 4 Tore Vorsprung aber bis zur Halbzeit.
In der Halbzeitpause konnten wir die Mädels besser auf den Gegner einstellen. Sie agierten in der Abwehr besser zusammen und die Annahme der Rückraumspielerinnen vom TV Bötzingen funktionierte besser. User Rückraum mit Maja, Maria und Annika kam dafür immer besser zur Geltung und sie brachen entweder durch oder Warfen aus der zweiten Reihe. Sabrina kam auch zu einer neuen Erfahrung da sie Manngedeckt wurde. Wir wechselten sie sofort aus und Teresa ersetzte sie auf Rückraum Mitte sehr effektiv. Als Sabrina wieder ins Spiel kam wusste sie mit der Manndeckung umzugehen so dass es schnell wieder gelassen wurde. So bauten wir die Führung immer weiter aus. Das Zusammenspiel in der Abwehr und im Angriff hat sich weiter verbessert.
Einen besonderen Dank an Hannah, Maria und Alina die nach einem schweren und siegreichen Spiel der C-Mädels uns direkt im Anschluss sehr gut, mit 5 Toren, unterstütz haben.


Es spielten: Isabelle, Teresa, Maria, Alina, Annika, Joyce, Maja, Hannah, Sabrina, Maria, Amelie, Sabine

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Spielbericht der wB-Jugend vom 07.12.2019
HG Müllheim/Neuenburg vs. HSV Schopfheim 19 : 24 ( 11 : 10)


Unser viertes Auswärtsspiel gegen die HG Müllheim/Neuenburg fand am Samstag statt. Der uns nicht ganz unbekannte Gegner erwies sich stärker als zuvor gedacht. Bei unserem letzten Heimspiel hatten sie uns genau unter die Lupe genommen.
Das Spiel begann von unserer Seite sehr unkonzentriert und so nutzen das unsere Gegner aus. Sie warfen viel aus dem Rückraum, was uns anfangs sehr schwer fiel, dass zu stemmen. So lagen wir bereits nach 10min mit 5 Toren zurück. Daraufhin reagierte unser Trainer Martin, nahm eine Auszeit und gab uns neue Motivation wieder aufzuholen. So gingen wir nur noch mit einem Tor Rückstand in die Halbzeitpause.
In der Kabine machten Martin und Neele uns richtig Dampf, sodass wir mit großem Kampfgeist zurück in die zweite Halbzeit gekommen sind. Durch eine starke Abwehr und gutem Zusammenspiel im Angriff konnten wir erstmals in Führung gehen und bauten diese direkt auf 2 Tore aus. So nahm das Spiel seinen Lauf und wir gaben die hart erkämpfte Führung nicht mehr ab. Dies haben wir auch der guten Torwartleistung und den gehaltenen 7-Metern von Isabelle zu verdanken. So gewannen wir schlussendlich das schwierige Spiel mit 24:19 und traten mit gutem Gefühl die Heimfahrt an.


Es spielten: Isabelle, Teresa, Lena, Emma, Maria,  Annika, Joyce, Maja, Sabrina, Maria, Amelie, Sabine


Geschrieben von Lena, Sabrina und Emma